Entwickler Elektronik-Hardware (m/w/d) im Bereich Optoelektronik

Standort Müldorf am Inn (Bayern)

Ihre Aufgaben:
  • Eigenständige Ausarbeitung und Beurteilung technischer Konzepte im Bereich Hardware
  • Beauftragung und Begleitung von Prüfungen gegen Normen und Vorschriften sowie Beurteilung der Prüf- und Messergebnisse
  • Unterstützen beim Evaluieren, Entwerfen, Aufbauen und Testen von digitalen Microcontroller-Schaltungen und analogen Sensor-Schaltungen
  • Schaltungsauslegung einschließlich der Erstellung von Schaltplänen, Leiterplattenlayout und Stücklisten
Unsere Anforderungen:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Elektrotechnik, Weiterbildung zum Techniker Elektrotechnik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung in der Entwicklung von Elektronik-Hardware
  • Kenntnisse im Schaltungsentwurf, Simulation und Leiterplattenlayout in der Mikrocontroller- und Sensortechnik
  • Wünschenswert sind Kenntnisse in Maschinensicherheit (MRL) und der Funktionalen Sicherheit im Umfeld der Normen EN 61508 und EN 61496
  • Zielorientierte, strukturierte und selbständige Arbeitsweise
  • Gute Englischkenntnisse

Wir bieten:

  • Festanstellung in einem Familienunternehmen
  • Dynamisches Team mit schnellen Entscheidungswegen
  • Leistungsgerechte Vergütung mit interessanten Sozialleistungen
Wir freuen uns auf Sie!

Wir produzieren Sicherheit


Wir gehören zur Schmersal Gruppe, die ihren Kunden weltweit Systeme und Lösungen für die Maschinensicherheit, den Arbeitsschutz und Teilbereiche der Automatisierungstechnik bietet.

An unserem Standort in Mühldorf am Inn entwickeln und produzieren wir optoelektronische Sicherheitsprodukte.

Ihr Ansprechpartner:

Christian Spranger
Tel.: 08631 18796 30
Safety Control GmbH
(Schmersal Gruppe)


www.schmersal.com/karriere

© 2020 K.A. Schmersal GmbH & Co. KG · Impressum · Datenschutz

counter-image